Schlagwort-Archive: tools

Android Player / Android Emulator

bluestacks bietet einen (derzeit) kostenlosen Android Player / Android Emulator. Mit der Software ist es möglich auf Windows oder Mac Android Aps laufen zu lassen. Wer also ein wenig die Apps aus dem Playstore testen will, braucht jetzt kein extra Gerät mehr dafür. Sogar whatsap funktioniert.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Projektverwaltung anders

goalscape.com bietet eine frische Sicht auf Eure Projekte, Euch und den Stakeholdern. Es lässt sich einfach und intuitv bedienen und bietet eine aussagekräftige Projekt-Illustration ohne große Einarbeitung.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kleiner aktiver Graph gefällig?

Mit einem aktiven Graphen kann man leicht Zusammenhänge darstellen oder Fragenkaskaden umsetzen. In diesem kleinen Beispiel kommt ein JavascriptToolkit zum Einsatz. Weitere Informationen sind hier zu finden: JavaScript InfoVis Toolkit.

Die Datenbasis im Beispiel liegt übrigens in einer JSON Struktur.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

XML Sitemap unter WordPress

Ups, ich hatte eine XML sitemap?! Ganz vergessen. Nach der Umstellung eines Webprojektes hagelte es in den google webmaster tools nur so crawling Fehler. Zuerst habe ich das ignoriert, aber sie wollten einfach nicht verschwinden. Also habe ich doch mal auf einen Fehler geklickt, und siehe da, ich habe die sitemap.xml nicht gelöscht.

Damals hatte ich die Datei mit diesem Online Tool erstellt und dann nie wieder daran gedacht. Unter WordPress setze ich nun auf das Plugin „XML Sitemap Generator for WordPress 3.2.7“. Das Plugin bietet die Möglichkeit, die Priorität von Posts, Pages, Kategorien u.s.w im Verhältnis zueinander konfigurativ zu setzen. Außerdem lässt sich sehr detailliert konfigurieren, welche Bereiche nicht in die Datei gehören.

Die sitemap alleine bringt aber nichts, man sollte sie noch bei google, bing und ask melden. Außerdem ist es möglich, sie in der robots.txt zu nennen. Dazu einfach den folgenden String ergänzen:

Sitemap: http://deine_website.de/deine_sitemap.xml.gz

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Besucher auf der Website

Nicht alle Besucher Ihrer Webiste sind menschlich. Anschaulich wird das am Beispiel der Domain zdnet.de in folgender Infografik dargestellt.

Infogafik Statista, Design: Schrägstrich/Jörg Stiehler

Bildquelle: de.statista.com

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Broken Link Checker

Ich mag Joomla, ich mag WordPress. Wobei die verfügbaren Plugins und deren Qualität mich langsam mehr und mehr zu der Überzeugung bringen, daß WordPress das bessere System ist. Es braucht zwar etwas länger um ein Web-CMS aus WordPress zu konfigurieren (das kann Joomla out of the box), aber wenn das einmal erledigt ist, lässt sich das System von jedem einfach bedienen.

Und gestern kam ein schwergewichtiges Argument hinzu, der Broken-Link-Checker. Bisher habe ich verschiedene Kombinationen von google Tools oder Xenus Link Sleuth bemüht, um fehlerhafte Links zu finden. Manchmal habe ich die ganze Seite heruntergeladen (mit webdown oder HTTrack Website copier) und dann mit Frontpage oder Expression Web eine Link Analyse durchgeführt.

Installiert man aber den Broken-Link-Checker in wordpress, gehört das der Vergangenheit an. Er prüft alle Links im System vollautomatisch und listet Fehler übersichtlich auf. Man kann den Fehler direkt aus dem Tool-Dialog heraus korrigieren, oder die Seite in der Ausgabe ansehen, dann wird der defekte Link (solange man angemeldet ist) durchgestrichen dargestellt.

In Zusammenhang mit der Migration von karate.zeitformat.de hat sich das Plugin bewährt. Aus 3 Systemen (joomla, faq, wordpress) in eine wordpress Ziel-Instanz überführt waren eine Menge Links korrumpiert – Dank des Plugins aber in wenigen Stunden korrigiert. 

Das Plugin prüft alle Links im System zyklisch, wobei sich der Intervall konfigurieren lässt. Fehler werden per Mail gemeldet und bei der Anlage neuer Artikel werden die verwendeten Links sofort geprüft.

Aber Achtung: Als das Plugin das erste Mal auf die Seite losgelassen wurde, ist die Performance bis zum absoluten Stillstand in die Knie gegangen, also Obacht, am besten zu einer wenig frequentierten Zeit einsetzen. 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.0/5 (1 vote cast)

HTML Editoren

Nicht immer lassen Budget, Zeit oder Kenntnisse den Einsatz von Web-CMS, Blogsystem oder Profi-Entwicklungsumgebungen für die Erstellung von Websites zu. Manchmal ist ein HTML Editor erforderlich, einer der den Benutzer unterstützt.

Die meisten Webhoster bieten Online-Website Baukästen. Der Lernerfolg ist dabei aber ebenso gering, wie die Gestaltungsfreiheit.

Dabei gibt es zahlreiche freie, komfortable und leicht zu bedienende Editoren, vom einfachen Texteditor mit Hyperlighting und Syntaxprüfung über de WYSIWYG Editor bis zur vollständigen IDE.

Natürlich sollte man eclipse nicht vergessen, auch damit lassen sich HTML Konstrukte oder ganze Websites verwalten (auch ohne php / Java Programmierung). Und auch netbeans lässt sich „zweckentfremden“ und sogar nach Anleitung zum reinen HTML Editor umbauen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Frühjahrsputz bei google – was soll’s?

Was geht das mich an, wenn google APIs und Dienste einstellt, wird so mancher denken. Dumm nur, wenn man sein eigenes Angebot von den Diensten des Giganten abhängig macht, besonders toll, wenn google solide Anbieter kauft um wenige Zeit später deren Lösungen nicht weiter zu entwickeln.

Also selber entwickeln heißt die Devise!

Software as a service oder Software in der Cloud – da muss man besonders schnell und agil sein, um den Entwicklungen zu folgen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Online Agenda, Wahlen und Präsentation

Mit openslides ist ein webbasiertes Präsentationssystem verfügbar, das zur Steuerung und Darstellung von Tagesordnungen, Anträgen, Abstimmungen sowie Wahlen eingesetzt werden kann.

Besonders ist an openslides, daß jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat online mit zu arbeiten –

Überragend ist, daß man die genutzten Dokumente direkt Online bearbeiten kann und so den Präsentationsmodus erst garnicht verlassen muss.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

coole Charts – Zahlen mal ganz anders

Geschäftsberichte pimpen – Zahlen aufhübschen – Langweiliges interessant machen – Wichtiges greifbar darstellen, keiner kann das besser als Nicholas Feltron, ein Künstler in Sachen Infografik. Anregungen sollte man sich auf seiner Website holen und mindestens eine Aufgabe lösen: Was stellt er auf seinen Grafiken dar? 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)